Wissenswoche bei ODU
Themenwoche

Wissenswoche bei ODU

Bei ODU findet für alle Azubis aus allen Lehrberufen des 2 Ausbildungsjahres eine ODU-Wissenswoche statt. Ziel ist es, das Verständnis über die Geschäftsprozesse und zu den ODU Produkten zu verbessern.

Durchlaufen werden die einzelnen Abteilungen anhand eines ODU-Bauteiles, das an Satelliten eingesetzt wird.

  • Was passiert bei ODU von der Anfrage des Kunden bis zur
  • Auslieferung der Steckverbinder im Versand?
  • Was machen wir bei ODU, wenn der Kunde einen speziellen Wunsch hat, den wir so noch nicht produziert haben?
  • An welchen Stellen werden die internationalen Standorte einbezogen?

Die Azubis erhalten einen Einblick in die anspruchsvollen Arbeitsabläufe, sollen verstehen, wie die einzelnen „Zahnräder“ des Unternehmens ineinander greifen, um einen reibungslosen Geschäftsablauf zu gewährleisten.

Was macht unser Labor dabei? Was verbirgt sich hinter ME?

Komplexe Tätigkeiten, wie die Erstellung eines Werkzeuges, die Fertigung der Einzelteile in der Dreherei, die Veredlung der Kontakte in der Galvanik oder die automatisierte Endmontage, werden in dieser Woche vermittelt.

Johannes Michlbauer, Oberflächenbeschichter

"Die Wissenswoche ist interessant, da ich manche Bereiche der Firma noch nicht kenne oder nicht weiß, was dort passiert. Nun freue ich mich darauf, einen sehr guten Einblick zu bekommen."

Michael Hobmaier, Verfahrensmechaniker

"Ich finde die Woche sehr spannend, da man Abteilungen kennenlernt, die man zuvor noch nie gesehen hat. Das Labor ist ein gutes Beispiel dafür. Normalerweise sind die Türen immer verschlossen und man benötigt besondere Rechte um den Zugang zu diesem Bereich zu erhalten."

Thomas Steinberger, Industriekaufmann

"Besonders freue ich mich auf die Präsentation am Ende der ODU-Wissenswoche. Das neu gewonnene Wissen dürfen wir Azubis mit verschiedenen Vorstellungsmethoden unserem Werksleiter Herrn Rannetsberger sowie Herrn Klemisch aus der Geschäftsleitung vorstellen."

Impressionen