Neuigkeiten

Es gibt viel zu feiern für ODU

Mühldorf am Inn,

2017 erweist sich bereits jetzt als ein Jahr der Feierlichkeiten und des Wandels für ODU Steckverbinder. Das bayrische Unternehmen feiert nicht nur seine Gründung vor 75 Jahren in Mühldorf am Inn, sondern auch die Eröffnung seiner ersten Niederlassung in Großbritannien vor 30 Jahren.

Darüber hinaus hat die britische Niederlassung ODU UK Ltd in diesem Jahr ein neues Geschäftsmodell eingeführt mit dem Ziel, den Service für britische Kunden weiter zu verbessern. Die Neustrukturierung fokussiert verstärkt auf das Front-End, während gleichzeitig auch die Lieferkette verkürzt wurde. Der Direktversand und die Kundenbetreuung werden von nun an vom Unternehmenssitz in Mühldorf am Inn aus abgewickelt.

Damit diese Neuorganisation reibungslos verlaufen konnte, bat ODU seine britischen Vertriebsgesellschaften um verstärkte Unterstützung. Dadurch konnte die Kundenbetreuung auch während der operativen Umstellung auf höchstem Niveau aufrecht erhalten werden.

Die langjährige ODU Vertriebsgesellschaft Selwyn Electronics Ltd aus Sevenoaks bei London stellte sich dieser Herausforderung mit einer besonders proaktiven Herangehensweise an die Kundenbedürfnisse. Aufgrund der positiven Leistungsbilanz von Selwyn nach nur sechs Monaten hat ODU UK Ltd nun eine neue Vereinbarung über eine primäre Vertriebspartnerschaft mit Selwyn angekündet.

Der Geschäftsführer von ODU UK, Nick Harper, kommentierte dies mit den Worten: „Selwyn hat die Gelegenheit beim Schopfe gepackt. Das hat zu einer Win-Win-Situation für beide Unternehmen geführt. Selwyn blickt gerade auf seine erfolgreichste Halbjahresbilanz im Bezug auf ODU Produktverkäufe zurück und befindet sich auf dem besten Weg dazu, dieses Jahr zu seinem Rekordjahr zu machen. Dazu kommt, dass wir hervorragende Rückmeldungen von Kunden in Bezug auf Selwyns Kundenservice erhalten. Wir freuen uns sehr darauf, diese intensivierte Partnerschaft weiter auszubauen und unseren Absatz noch zu steigern.“

Selwyn zeigt sich ähnlich begeistert von der neuen Vereinbarung – Betriebsleiter Kevin Wilson äußerte sich so: „Diese Partnerschaft läutet eine neue Phase in unserer Beziehung zu ODU ein, und als direkte Folge davon profitieren beide Unternehmen bereits jetzt von gestiegenen Geschäftsvolumen.“ Vertriebsleiter Chris Read erklärte weiterhin: „Diese Vereinbarung zeigt uns, was wir in Bezug auf potenzielles Neugeschäft in Partnerschaft mit ODU für Möglichkeiten haben. Das bestärkt uns auch darin, mehr Zeit und Energie in solche gemeinsamen Aktivitäten zu investieren mit dem Ziel, höhere Umsätze für beide Unternehmen zu generieren – es ist eine wirklich große Chance.“