Neuigkeiten

ODU-MAC® ZERO für den German Design Award nominiert

Mühldorf am Inn,

ODU hat seinen ODU-MAC ZERO für den German Design Award 2018 angemeldet und konnte bei der Jury punkten. Der modulare Hybridsteckverbinder ist für den GDA 2018 nominiert.

Der German Design Award zeichnet innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind. Umso mehr freut sich ODU über die Nominierung.

 

Der ODU-MAC® ZERO - Ein Multitalent in Modulbauweise
Der Newcomer gehört zur Produktgruppe der modularen Hybridsteckverbindungen, welcher sowohl im Bereich Industrie, Mess-/Prüftechnik und dank der nicht-magnetischen Beschaffenheit auch in der Medizin Einsatz findet. Leistungstechnisch zeichnet sich der ODU-MAC ZERO durch ergonomische Leichtbauweise, hohe Packungsdichte, diverse Kodierungsmöglichkeiten aus und gilt nicht zuletzt aufgrund des kompakten Gehäusedesigns als echter Eyecatcher auf dem Steckverbindermarkt. Der ODU-MAC ZERO konnte bereits viele Interessenten für sich gewinnen. Er überzeugt durch sein neues Verriegelungsprinzip und seine innovative Funktionsweise.

Mehr Infos zum Produkt: www.odu.de/produkte-loesungen/modulare-steckverbinder/odu-mac-white-line/

Oder auf der Landingpage: https://www.odu.de/white-line/https://www.odu.de/white-line/